Vortrag auf der Jahrestagung der Gesellschaft für Medienwissenschaft in Erlangen, Oktober 2017. Schwerpunkt: ZUGÄNGE.

 

GfM_Jahrestagung2017_ThorstenLorenz
Sektion Medien und Populärkultur auf der GfM 2017. Von rechts nach links: Prof. H. Haarkötter, Prof. M. Kleiner (Berlin), Prof. Th. Lorenz (Heidelberg) und Prof. Th. Wilke (Ludwigsburg).

In der Sektion Zugänge zur Bildung eröffnete Thorsten Lorenz (Heidelberg) seinen Vortrag über Bildungs-Zugänge im Xerox-Zeitalter. Die neue Einfachheit durch Bürotechnologien des Lernens.
Abstract

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: